Aktuelle Regelungen für Präsenzveranstaltungen in der KHG

Die Vorgaben von Bund und Ländern für Präsenzveranstaltungen ändern sich stetig.

Bleibt an dieser Stelle auf dem Laufenden, was für Veranstaltungen in der KHG Dortmund aktuell gilt:

Aktuell gilt für Veranstaltungen in Präsenz das Konzept 2G+ (vollständig geimpft oder genesen sowie ein negatives Ergebnis eines Antigen-Schnelltests, nicht älter als 24 Stunden. Bei der Booster-Impfung entfällt die zusätzliche Testpflicht. Ein entsprechender Nachweis ist bitte mitzuführen. Das Konzept 2G+ gilt ausdrücklich nur für Veranstaltungen und nicht für den Gottesdienstbesuch!

Bitte betretet die KHG (mit FFP2 oder medizinischer Maske) bitte ausschließlich über den Haupteingang und verlasst sie ausschließlich über die Ausgangstür, die zum Parkplatz führt.

Desinfiziert Euch beim Betreten der KHG bitte die Hände. Im Eingangsbereich befindet sich ein Spender mit Desinfektionsmittel.

Sollten sich aufgrund des beengten Einganges Schlangen bilden, haltet Abstand zueinander.

Sämtliche allgemein bekannte Hygieneregeln sind einzuhalten: (AHA+L; Abstand halten (1,5m zu Mitmenschen), Hygiene beachten (Husten- und Niesettikette, gründliches Händewaschen), Alltag mit Maske (OP- oder FFP2 Maske ist zu tragen) + Lüften der Räumlichkeiten).

Wichtig: Solltet Ihr bei Euch Symptome einer möglichen Infektion mit COVID-19 feststellen, seht bitte vom Besuch der Veranstaltung ab.

Wir freuen uns auf Euch!