Positionspapier "Religion an den Hochschulen"

Stellten in der Katholischen Hochschulgemeinde in Dortmund das Interreligiöse Positionspapier „Religion an der Hochschule“ vor (v.l.): Der Katholische Studierendenpfarrer, Dr. Peter Jochem und der Evangelische Studierendenpfarrer, Matthias von Westerholt.

Am 7. November unterzeichnetet Vertreterinnen des Rates muslimischer Studierender und Akademiker, der Jüdischen Studierendenunion Deutschlands (JSUD), des Verbandes der Evanglischen Studierendengemeinden in Deutschland (ESG) und des Forums Hochschule und Kirche (FHOK) ein Positionspapier zum Verhältnis und zur Bedeutung von Religion an den Hochschulen. Eine Pressekonferenz zum Thema für den Standort Dortmund gaben Dr. Peter Jochem (KHG Dortmund) und Mattias von Westerholt (ESG Dortmund) am Dienstag, den 12. November.

Alle Hintergrundinformationen zum Thema und eine Pressemeldung der Katholischen Pressestelle des Erzbistums Paderborn findest Du hier. Für Rückfragen stehe alle Beteiligten gerne zur Verfügung.

Religion an der Hochschule-Positionspapier.pdf

 

Text: Michael Bodin, Kath. Pressestelle