Termin: 13.12.2019, 14:00 Uhr - 16.12.2019, 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 19. Oktober 2019
TU und FH Dortmund

Gutes Leben in der Zukunft - Bedingungsloses Grundeinkommen

Blockseminar 2: Freitag, 13. Dezember bis Samstag 14.Dezember

Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Modell, nachdem jeder Bürger und jede Bürgerin unabhängig von seiner oder ihrer wirtschaftlichen Lage eine vom Staat finanzierte Grundsicherung gezahlt wird. Es wird weltweit diskutiert und in einigen Ländern auch schon erprobt. In diesem Seminar wird das Grundeinkommen aus sozialwissenschaftlicher, theologischer und ökonomischer Sicht fachlich beleuchtet,... u.a. um herauszufinden, ob es ein Zukunftsmodell sein kann, dass es uns leichter Macht, Christliche Werte in der Gesellschaft wieder lebendiger werden zu lassen.

Ein Blockseminar in Kooperation mit dem Institut kath. Theologie der TU Dortmund dem Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften der FH Dortmund.

Anrechenbar für die jeweiligen Module im Masterstudiengang des Instituts Kath. Theologie (TU) und des Fachbereichs angewandte Sozialwissenschaften (FH).

Einführung in das Thema: Anette Quarterman (KHG)

Leitung| Prof Dr. Ute Fischer, Prof. Dr. Thomas Ruster und Prof. em. Wolfram Richter.

Blockseminar 1 | Fr 8. November 14.00 - 19.30 Uhr; Sa 9. Oktober 9.00 - 15.00 Uhr

Blockseminar 2 | Fr. 13. Dezember, 14.00 -19.30 Uhr; - Sa 14. Dezember 9.00 - 15.00 Uhr.

Anmeldung über den jeweiligen Fachbereich oder für Studierender anderer Fachrichtungen per Email an

Orte|

freitags FH-Dortmund,  Emil-Figge-Str. 44 Raum 335

samstags TU- Dortmund, Emil-Figge-Straße 50, Raum 2.405

Hier geht es zu den Seminarankündigungen in den jeweiligen Vorlesungsverzeichnissen |

Gutes Leben in der Zukunft - Ausschreibung FH Dortmund

Gutes Leben in der Zukunft - Ausschreibung TU Dortmund