Termin: 01.06.2022, 20:00 Uhr
Anmeldeschluss: 31. Mai 2022, 12:00 Uhr
Kellerbar der KHG

KHG am Mittwoch: Ökumene im Keller

Mittwoch, 1. Juni, 20.00 Uhr

Kellertheologie

50 Jahre „Theologie der Befreiung“ - das ist das Thema der Kellertheologie!
In den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts hat sich in Lateinamerika eine ganz eigenständige Theologie in Basisgemeinden entwickelt. Schlagworte dieser Theologie sind: die Bibel mit dem Analysewerkzeug der Kapitalismuskritik von Karl Marx lesen; eine „Theologie der Revolution“ entwickeln; Kirche hierarchiekritisch  von der Basis neu denken. Die „Option für die Armen“ wurde dabei zu einem Leitbegriff, um gesellschaftliche Entwicklungen theologisch zu analysieren und zu reflektieren.

An diesem Abend werden Dr. Taxacher (Institut Kath. Theologie), Matthias v. Westerholt (Ev. Pfarrer) und Simon Schwamborn (Kath. Pfarrer) über dieses Thema ins Gespräch kommen.

Dr. Taxacher hat intensiv über diesen Themenkreis geforscht. Pfr. Westerholt hat 10 Jahre in Lateinamerika (Argentinien/Costa Rica) gelebt, studiert und gearbeitet.  

Termin: 01.06.2022

Ort: Kellerbar der KHG Dortmund

Anmeldung bis zum 31.05.2022 an